Vergesellschaftung von Melanochromis-Arten

Grundsätzlich sollten Melanochromis-Arten nur mit anderen Cichliden aus dem Malawisee vergesellschaftet werden und wenn möglich ausschließlich mit Mbunas.

In Frage kommen dabei alle Arten, bei denen sich die Männchen möglich stark unterscheiden. Gängig ist die Vergesellschaftung mit Pseudotropheus, Labidochromis, Cynotilapia, Maylandia oder Labeotropheus.

Als Verhältnis zwischen Männchen und Weibchen ist es am …Weiterlesen

Via: Melanochromis.de

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.