Karbonathärte

Die Karbonathärte kann als wichtigster Wasserwert in der Aquaristik angesehen werden. Ihre Bestandteile stabilisieren den pH-Wert und verhindern, dass dieser aus dem Gleichgewicht gerät. Die Karbonathärte gibt die im Wasser enthaltenen Kalzium- und Magnesiumsalze der Kohlensäure an. Sie trägt zur “Pufferung“ des Wassers bei. Bei zu geringer Karbonathärte treten pH-Wert-Schwankungen …Weiterlesen

Via:: Einrichtungsbeispiele.de